Ghöch

Ghöch (961 m) gis, Übergang von Bettswil nach Kleinbäretswil, mit Skilift und Naturfreundehaus Waldeggli.
Die Strasse führt zwischen den beiden Anhöhen Baschlisgipfel (1063 m, höchster Punkt auf Gemeindegebiet) und Waltsberghöchi (1033 m, Skilifthang) durch. Auf dem Ghöch treffen sich die beiden Aussenwachten Berg und Thal (Rüeggenthal).

Dank seiner prächtigen Aussicht und nahen Lage zu den umliegenden Orten Wald, Rüti, Hinwil und Wetzikon ist das Ghöch über das ganze Jahr ein beliebtes Naherholungsgebiet.
siehe auch Rundwanderung Ghöch.

Ghöch. TCS-Parkplatz, Sicht auf Tödi, Scheerhorn (davor grosser und kleiner Aubrig) und Schächentaler Windgellen
Ghöch. TCS-Parkplatz, Sicht auf Tödi, Aubrig und Schächentaler Windgellen. rechts Bachtel

Verzeichnis | weiter >