Megliola Teodoro

Teodoro Megliola (*1976), ETH Ingenieur, Gemeindepräsident (parteilos) seit 2014.

Teo Megliola posiert im Sport Tenue neben dem Bär beim Gemeindehaus.

Teodoro Megliola wird am 2. November 1976 in Rüti (ZH) geboren. Mit seinen süditalienischen Eltern, seiner älteren Schwester und seinem jüngeren Bruder wächst er in Wald (ZH) auf. Nach seiner Einbürgerung und dem Abschluss seines ETH Studiums zieht er nach Wetzikon, wo er mit Nicole Bosshard eine Familie gründet. Nach der Geburt des 2. Kindes schlägt die junge Familie im Oktober 2009 im Sunneberg in Adetswil ihre Wurzeln.

Seine Freizeit verbringt er seit seiner Kindheit grösstenteils in Sportvereinen, sei es aktiv als Turner in der Jugendriege, als Tischtennisspieler oder Volleyballer, sei es als Jugileiter, Trainer, Verbandsfunktionär oder als Kassier.

Sein Interesse für politische Themen wird in der Sekundarschule geweckt, als der Golfkrieg im Unterricht behandelt wurde, und wird während der Kantonsschulzeit weiter genährt.

Im Januar 2010 stellt er sich als RPK-Mitglied zur Wahl. Als unbekannter Neuzuzüger reicht es erwartungsgemäss nicht für ein positives Resultat. 4 Jahre später kandidiert er erneut, diesmal als Nachfolger des nach 28 Jahren abtretenden Gemeindepräsidenten Hans-Peter Hulliger. Nach einem intensiven Wahlkampf und zwei Wahlgängen gewinnt er die Wahl mit hauchdünnem Sieg.

Hans-Peter Hulliger gratuliert Teodoro Megliola zur Wahl, 18. Mai 2014.
Hans-Peter Hulliger gratuliert Teodoro Megliola zur Wahl, 18. Mai 2014

Als Gemeindepräsident und Finanzvorstand ist es eines seiner grössten Anliegen, die vorausschauende und erfolgreiche Finanzpolitik seines Vorgängers weiter zu verfolgen. Gleichzeitig setzt er sich für gesellschaftliche / familienfreundliche Themen und den Erhalt des kulturellen Erbes von Bäretswil ein. Während ihm aber die Gründung der Chronik-Kommission problemlos gelingt, findet der vom Gemeinderat beim Letten geplante, naturnahe Spielplatz bei den ca. 380 Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung vom 19. September 2018 nur wenig Anklang.

Eines seiner weiteren Ziele ist es, die politische Arbeit der Bevölkerung näher zu bringen, sei es durch die Präsentation der Legislaturziele und deren Erreichung an der Gemeindeversammlung, sei es durch die Organisation von lockeren Anlässen wie z.B. die Verknüpfung von Gemeindeversammlung und Fussballspiel der Nationalmannschaft während der EM 2016. In seine Amtszeit fallen wichtige Anlässe wie die Herausgabe des von seinem Vorgänger initiierten Bäretswiler Heimatbuchs (zum Inhaltsverzeichnis) oder die Pensionierung des langjährigen Gemeindeschreibers Felix Wanner.
Die zweite Amtsperiode von Megliola dauert bis Juni 2022.

weiter >