Restaurants in Adetswil

Restaurant Freieck in Adetswil
Freieck Adetswil

Der „Gelbe Löwe“ war bis 1591 das einzige Wirtshaus in ganz Bäretswil (Wirtschaft bis ca 2000). Mit der Liberalisierung 1834/35 kamen dann die Ziegelhütte (später Alpenblick, von Bitschnau und später Ida Kunz-Bitschnau geführt und lange Versammlungslokal der Katholiken, abgebrochen 1990), das Freieck, Froberg/Rosinli (mit jährlichen Theateraufführungen des Männer- und Töchterchors, bis 2007) dazu.

Nach einem 1-jährigen Unterbruch wurde das Freieck im Juni 2022 unter neuer Führung wiedereröffnet und ist – neben Rosinli und Hirschfarm – das einzige Restaurant im Dorfkern von Adetswil.
Die Hirschfarm[1] aber wurde nun zum Restaurant ausgebaut und wird seit Februar 2022 von der jungen Pächterin und Starköchin Stefanie Steiner geführt. Sie setzt auf regionale und nachhaltige Kost.[2]

Bildliste

Einzelnachweise

[1]Hirschfarm Adetswil. , Homepage
[2]Eva Kurz: Zürcher Oberländer. 9.2.2022, Adetswiler Hirschfarm

weiter >