Wassersport Bäretswil (WSB)

Gründung von Wassersport Bäretswil 1993

Der Verein «Wassersport Bäretswil» (WSB) wurde 1993 vom Frauentrio Conny Vanella, Ruth Neuhaus und Ursi Eggs gegründet, um Kindern und Jugendlichen die Freude am Wassersport zu geben und ihnen die Teilnahme an Wettkämpfen zu ermöglichen. Einige Trainer*innen haben sich recht lange engagiert, so Ueli Tamborini (13 Jahre), Pascal Fawer (8 J.), Petra Schaufelberger (15 J.), Tanja Wyrsch (10 J.) und natürlich Ruth Neuhaus, die seit Beginn 1993 dabei ist und aktuell den Verein auch präsidiert.

WSB Teilnahme an Schwimm-Wettkämpfen

Die Teilnahme an Wettkämpfen wird durch den WSB gefördert. Sie motiviert zum regelmässigen Training und gute Resultate wiederum bringen die Freude und Bestätigung.

WSB Synchronschwimmen

Das Synchronschwimmen (Artistic Swimming) ist komplex und stellt hohe Anforderungen an die Mädels, führt aber auch zu schönen und bleibenden Erinnerungen.
Zur Vorbereitung gehört nicht nur das Training, sondern auch das Frisieren und Schminken.
Im Wettkampf selbst werden dann Elemente wie

  • Fachfiguren
  • Hebefiguren und die
  • Synchronität zu Schwimmerinnen und Musik

beurteilt. Und für die Selektion hat Magglingen das Trainerurteil Instrumentarium PISTE (Prognostische Integrative Systematische Trainer Einschätzung) entwickelt.

Auch auf die Pflege des Teamgeistes wird viel Wert gelegt. Und dazu gehören die gemeinsame Freude an guten Resultaten wie auch gelegentlich eine Belohnung als Überraschung.

Das Vereinsleben des WSB

Wassersport Bäretswil pflegt ein vielseitiges Vereinsleben. Dazu gehören

  • Die jährliche Weihnachtsshow mit Aufmarsch und Präsentation der Sportarten Schwimmen und Artistic Swimming mit dem abschliessenden Kerzenzauber.
  • Trainingslager, wie Mürren 1999, Flumserberge in den Jahren 2010-2013 und den Lagern ab 2014, bei denen die jüngeren Mitglieder daheim schlafen konnten (Hallenbad Wald 2014 und 2015, Freibad Meierwiesen ab 2016).
  • Bei gesellschaftlichen Anlässen zeigt der WSB immer wieder Präsenz, so bei der Hochzeitsfeier der Leiterin Petra Schaufelberger 2011 oder der Bäretswiler Chilbi 2019.
  • Speziell waren die Vereinsjubiläen:
    • Zum 20-Jahr Jubiläum 2013 die Vereinsreise mit öV nach Balsthal und Mümliswil ins Haar- und Kammmuseum und Wanderung zur Ruine Neu Falkenstein
    • Zum 25-Jahr Jubiläum 2018 die Show im Freibad «Meierwiesen» in Wetzikon
Jubiläumsshow WSB 1. Juli 2018

weiter >