Hinterburg (Freihof)

Hinterburg (Restaurant Freihof) Rüeggenthalstr.12 Hinterburg ist ein Weiler im „Tal“ (Rüeggenthal). Meist meint man damit das Restaurant Freihof.
Das Haus wurde 1820 erbaut, von 1871 bis 2021 wurde hier als «Freihof» gewirtet[1].

Restaurant «Hinterburg» mit Scheune, oben Stollen (Weg zum Greifenberg), imHG Stoffel, 1991
Restaurant «Hinterburg» mit Scheune, oben Stollen (Weg zum Greifenberg), imHG Stoffel, 1991

Das Restaurant wurde einst von Familie H. Lattmann, seit 1961 von Berti und Hans Planzer und dann von der Tochter Margrit Würmli-Planzer, unterstützt von Schwiegersohn Raphael und der Enkelin Franziska geführt. Es ist bekannt als kinderfreundlicher Familienbetrieb mit Spielplatz und Gartenterrasse und gutbürgerlicher Küche mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Dank dem umgebauten Kuhstall kann die Hinterburg als eines von wenigen Restaurants der Gegend Gruppen von bis zu 70 Personen bewirten.
Mangels Nachfolge musste das Restaurant am 19. Dez. 2021 schliessen.[2]

Einzelnachweise

[1]A. Sierszyn, J. Albrecht: Bäretswil. Ein Heimatbuch. Hrsg. Pol. Gem. Bäretswil 2015, Inhaltsverz. S.527
[2]Hanspeter Eckhardt-Strohbach: regio R4. Zürcher Oberland Medien AG 23.12.2021, Freihof schliesst nach 60 Jahren

weiter >