Schulhauseinweihung Dorf 1952

Als die Bäretswiler Jugend festete

Die Adetswiler spielen Alemannen kontra Glaubensboten
Die Adetswiler spielen Alemannen kontra Glaubensboten
RR Briner, Schlüsselübergabe
RR Briner, Schlüsselübergabe
Die Bäretswiler Unterstüfler mit dem Wappentier ihrer Gemeinde
Die Bäretswiler Unterstüfler mit dem Wappentier

«Als im letzten Sommer Bäretswil das neue Schulhaus samt der Turnhalle einweihen konnte, leistete natürlich die Jugend den Hauptanteil am Fest. Das Offizielle des Tages ward gebührend im «Heimatspiegel» festgehalten, das Fest der Jugend soll jetzt nachträglich noch gewürdigt sein, nachdem uns die Bilder dafür zur Verfügung gestellt worden sind. Dabei soll jede Schulwacht zum Wort, resp. zum Bilde kommen. Unseren Bäretswilern groß und klein mögen die beiden Seiten eine liebe Erinnerung sein; den andern Lesern werden sie die Einfallsfreude und Vergnüglichkeit der Bäretswiler Jugend veranschaulichen. Da begreift man denn auch, dass der frühere Erziehungsdirektor, alt Regierungsrat Dr. Briner, an diesem Fest dabei sein wollte, d. h. am Ort seiner köstlichsten Bubenjahre. In seiner Ansprache als Vertreter der obersten Kantonsbehörde und als Regierungsmann, welcher sich s. Zt. am meisten mit der Bäretswiler Baufrage zu beschäftigen hatte.»[1]

Der Schlusschor des Jugendspiels hallt hell in den Tag
Der Schlusschor des Jugendspiels hallt hell in den Tag
Das Festvolks füllte den Schulhausplatz
Das Festvolks füllte den Schulhausplatz
Bäretswil Dorf – Handwerk
Wappenswil – Beginen-Klösterli mit munteren Insassen
Bettswi - mit der Spinnstubete
Bettswi – mit der Spinnstubete
Klein-Bäretswil - Soldaten
Klein-Bäretswil – Soldaten
Tanne - Wehrhafte Kriegsschar der Burg Gryffenberg
Tanne – Wehrhafte Kriegsschar der Burg Gryffenberg
Neuthal -  besonderer Spass mit der UeBB
Neuthal – besonderer Spass mit der UeBB

Einzelnachweise

[1]Heimatspiegel, Monatsbeilage des ZO. April 1953, Als die Bäretswiler Jugend festete

weiter >