Turnfest 1956

Im Juni 1956 fand zum ersten Mal in der 75-jährigen Geschichte des Turnvereins Bäretswil das Turnfest des «Turnverbandes Zürichsee Oberland» in Bäretswil statt. Und damit war das Turnfest zugleich das 75-Jahre Jubiläum unseres Turnvereins.

Damenriege Bäretswil beim Festumzug des Verbandsturnfest 1956.
Damenriege Bäretswil beim Festumzug des Verbandsturnfest 1956
Deckblatt der Broschüre "Verbandsturnfest in Bäretswil".

Die Broschüre zum Verbandsturnfest ist wie ein Gemeinde-Portrait 1956!
– Vereinsliste des Handwerker- und Gewerbevereins Bäretswil
– Inserat für wohl jedes Geschäft von Bäretswil
– Festprogramm für Samstag und Sonntag – „unter freundlicher Mitwirkung der Ortsvereine“
– Abendunterhaltung mit Conférencier Albert Egli mit dem Thema «Mir sind vo Bäretschwil!»
– das Organisationskomitee (das Who-is-who von Bäretswil)
– die Präsidenten der Subkomitees.
– die Festzugsordnung mit Reitergruppe, Vereinsfahnen, Ehrendamen, Hornträgern, der Musikgesellschaft Adetswil-Bäretswil …
– der Festplatzplan
– das Kampfgericht

dazu A. Sierszyn[1]:
«1956 lädt der Turnverein Bäretswil aus Anlass seines 75-Jahr-Jubiläums zum Verbands-Turnfest „auf dem schönen Plateau im Schürli“ (heute Kiesgrube). „Das moderne Freiübungsturnen mit den (neuen) wichtigen Lockerungs- und Entspannungsübungen wurde von allen Sektionen überzeugend demonstriert.“ Der Jubiläumsakt und die Abendunterhaltung, geleitet durch den Präsidenten und Gemeindeschreiber Werni Pfenninger und gewürzt mit humorvollen Darbietungen und originellen Witzen von Albert Egli, wird umrahmt durch die Orchestervereine und den Männerchor. Noch einmal vermag das TV-Doppelquartett unter der Leitung von Carl Diener das Publikum zu begeistern.»

Festumzug mit Reitergruppe zum Verbandsturnfest in Bäretswil.
Reitergruppe beim Festumzug
Conférencier A. Egli

Zu «Verbandsturnfest in Bäretswil», Heimatspiegel Aug. 1956

Einzelnachweise

[1]A. Sierszyn, J. Albrecht: Bäretswil. Ein Heimatbuch. Hrsg. Pol. Gem. Bäretswil 2015, Inhaltsverz. S.424f

weiter >